Deus ex machina

Vom Surfbretthalter zur weltweiten Lifestyle-Marke

Zeige mir direkt die Produkte

Mode inspiriert von einem einzigartigen Lifestyle

Deus ex machina (God from the machine): Entstanden ist dieses Label als typische australische Schrauber-Werkstatt. Die Jungs von Deus sind die Erfinder für eine seitliche Surfbrett-Halterung. Ja, richtig Surfbrett! Aber in Australien kann der Transport auf dem Bike ja wirklich eine Herausforderung werden ... Aus den Halterungen wurden dann bald komplette Custombikes, meist Café Racer auf Basis verschiedenster Marken von BMW, Harley Davidson bis Honda. Seit 2006 gibt es nun auch die passenden Klamotten. Inzwischen mischen Gesellschafter aus dem LVHM Luxus-Umfeld mit. Heute gibt es Shops und Cafés in Sydney, Bali, Biarritz, Los Angeles, Mailand, Tokyo, Berlin und vielen weiteren Orten.

47 Produkte

47 Produkte

Lesenswertes aus der Welt von Bad and Bold

Bikes, Bikinis und Barbecue – Das Sommerfest 2020

Bikes, Bikinis und Barbecue – Das Sommerfest 2020

Mit Abstand, zu viel Regen und rund 80 Freunden und Kunden wurde auf unserer Ranch gegrillt, Bulleit und Helleluja genossen, gechillt, reichlich Benzin gequatscht und auch geshoppt.

Mit der Ural zum Fuel El Gringo in die Tabernas Wüste

Mit der Ural zum Fuel El Gringo in die Tabernas Wüste

Karles von Fuel Motorcycles hat Anfang 2020 wieder gerufen. Unter dem Motto "El Gringo –A Ride to Desert, a Doorway to Hell". Drei Tage offroad in Tabernas, Almeria, Andalusien, Spanien. Rund 2.200...

Mit Helm-Hersteller Nolan zum Jahresauftakt in Almeria

Mit Helm-Hersteller Nolan zum Jahresauftakt in Almeria

Einen schöneren Jahresauftakt hätten uns Claudia und André von Nolan Deutschland nicht bieten können. 4 Tage mit allerlei erdenklichem Komfort, netten Menschen und abwechslungsreichem Erlebnisprogramm bei 20 Grad im Januar...